Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Alt-Moabit 62-63
Spree-Etagen Hof
10555 Berlin

+49 (0)30 644 929 450

E-Mail senden

Anfrage

Direktanfrage

Informationsvideos zu Rechtsfragen

Startseite » Informationsvideos zu Rechtsfragen

Informationsvideos zu Rechtsfragen

Startseite » Informationsvideos zu Rechtsfragen

Allgemeine Rechtsfragen im Fokus

Einige typische allgemeine Rechtsfragen aus unserer täglichen Praxis greifen wir hier auf und haben hierzu Informationen in kurzen Informationsfilmen zusammengestellt.


P&R-Insolvenz

Insolvenzverwalter fordern von einigen Anlegern Ausschüttungen oder teilweise auch die vollständigen Kapitalrückzahlungen - also das gesamte Investment, das ein Anleger mal getätigt hat und das möglicherweise auch schon jahrelang zurückliegt - zurück. Ist das rechtens und wer ist betroffen?


Zum Video-Beitrag

Erbrecht 2/3

Mit der Patientenverfügung legt man die Behandlungsmethoden fest. Bei minderjährigen Kindern geht es um das Sorgerecht. Ein weiterer Punkt ist die Vorsorgevollmacht. Hier handelt es sich um den rechtlichen Teil. Die Kosten der Vorsorge hängen vom Einzelfall ab. Mit wenigen hundert Euro kann man dabei schon rumkommen.


Zum Video-Beitrag

Erbrecht 1/3

Mit Erben ist mehr verbunden als nur das Testament. Es geht um Vorsorge, wozu insbesondere auch Themen wie die Patientenverfügung gehören, aber eben auch um die Nachsorge, um Streitigkeiten beispielsweise der Erben untereinander oder aber mit Pflichtteilsberechtigten vor Gericht zu vermeiden.


Zum Video-Beitrag

Immobilienfonds

Immobilienfonds wurden in den letzten Jahren stark als Sachwert-Investment vertrieben. Mieten und Kaufpreise sind in der Zeit kräftig gestiegen. Einige Experten warnen, dass eine Blase platzen könnte. Der Markt macht sich seine Gedanken. Anleger sollten rechtzeitig gegensteuern und wachsam sein.


Zum Video-Beitrag

Gutes Signal für Anleger

Erstmals seit der Finanzkrise sind in großem Umfang rechtskräftige Urteile gegen den Initiator eines geschlossenen Schiffsfonds ergangen. Der Bundesgerichtshof hat das beklagte Emissionshaus Lloyds Fonds AG final verpflichtet, die volle Anlagesumme mit Agio und plus Zinsen zurückzuzahlen.


Zum Video-Beitrag

Mehr zum Thema
Pressekontakt

Bitte wenden Sie sich bei Interviewanfragen o.ä. an unsere Geschäftsführung oder direkt an unsere Kommunikationsagentur:

Bettertrust GmbH